PowerUp 2.0 motorisierter Papierflieger

Kartongleiter mit Hilfsmotor


Der PowerUp 2.0 Papierflieger fliegt per angebautem Propeller bis zu 30 Sekunden durch die Lüfte. Eine ausführliche Anleitung hilft beim Falten des Papiers und erklärt den Zusammenbau der Komponenten.

Eine witzige Spielerei für Flugkünstler ab 8 Jahren.

Inhalt & Aufbau


PapierflugzeugDas Set enthält 2 Faltbögen für den Bau unterschiedlicher Modelle, das Antriebs-Modul mit Propeller, ein Ersatz-Propeller, die Ladeeinheit (ohne Batterien) und eine mehrsprachige Anleitung. Sorgsames und genaues Falten sind nötig, um optimales Flugverhalten zu gewährleisten.

Der Flieger wird nach Anleitung gefaltet – Hilfslinien auf den Bögen unterstützen dabei. Die Antriebseinheit wird angeklickt und der Akku geladen.

Einige weitere Vorlagen sind auf den Webseiten des Herstellers downloadbar.

Fliegen mit dem Papierflieger


Nach dem Zusammenbau wird das Papierflugzeug ganz normal geworfen. Der kleine Propeller hält den Flieger bis zu 30 Sekunden in der Luft. Eine entsprechendes Feintuning sorgt für die Flugrichtung. Ist der Raum groß genug, kann ein ständiger Kreisflug geschafft werden. Beim Fliegen im Outdoor-Bereich ist auf windstille Verhältnisse zu achten.
Geht dem Akku nach 30 Sekunden die Puste aus, lässt er sich innerhalb von 20 Sekunden wieder aufladen und der Spaß geht von vorn los.

Auch auf dem Wasser aktiv – mit dem witzigen Aufzieh-Boot Papierboot


Ebenfalls vom Hersteller PowerUp Toys erhältlich ist ein Papierboot zum Falten mit Außenbordmotor zum Aufziehen. Das wasserfeste Papier wird gefaltet, der Motor angeklickt und aufgezogen und schon tuckert das kleine Boot los. Die Beilage in Form von Anker, Pirat und Fahne sorgen für die richtige Seemanns-Atmosphäre. Da das Schifflein ist ebenfalls ab 8 Jahren empfohlen.